Ansegeln auf dem Aasee

Ansegeln auf dem Aasee

Trotz der kalten und teilweise feuchten Witterung  fand auf dem Aasee das erste Segeltraining statt. Da es sehr windig war, war es spannend, dem Segeltraining zuzusehen. Die teilnehmenden Segler schienen schon Erfahrung zu haben. Dennoch kenterten auch einige Jollen. Die Besatzung konnte sie jedoch aus eigene Kraft wieder aufrichten. Für alle Fälle gab es aber ein begleitendes Sicherungsboot. Dies war bei Bedarf sehr schnell vor Ort, wenn Hilfe benötigt wurde.

Inselruine am Steinfurter „Bagno“

Spiegelung einerInselruine am Steinfurter „Bagno“

Das „Bagno“ in Steinfurt, in NRW,  ist eine große Parkanlage.Inmitten des Sees befindet sich fünf kleine Insel. Auf einer davon stehen die Reste einer Burgruine. Zu besichtigen ist diese Insel nicht. Im Winter, ohne Laub an den Bäumen, ist sie aber gut zu erkennen.Bei ruhigem Wetter, ohne starke Winde, kann man oft schöne Spiegelungen im Wasser erkennen.

Steinfurt Bagno Inselruine

Frostige Zweige

Frostige Zweige Winterspaziergang nach Nebelnacht

Die Silvesternacht 2019/2020 sehr frostig. Und es kam noch  starker Nebel hinzu. Die Sichtweite war unter 20 m. Als wir am nächsten Tag einen Spaziergang machten, sah immer noch alles weiss-grau-nebelig aus. Aber dank des nächtlichen Frostes  entdeckten wir dann dieses Motiv. Es sind eisumhüllte Zweige. Mit dem fast undurchsichtigen Nebel im Hintergrund zeigt das Bild die  bizarre Schönheit der Natur. Filigran, clean und minimalistisch zeigten sich die Äste eines Baumes am Kanal.

Spinnenbesuch

Spinnenbesuch in einer noch offenen Blüte

Am heutigen sonnigen, aber kalten Tag, hatte diese Ringelblume Besuch. Eine Spinne hatte es sich auf der Blüte gemütlich gemacht. Da saß sie windgeschützt in der Sonne. Ein wenig wärmten die Sonnenstrahlen das Tierchen auf. Für einen der letzten Dezembertage ist diese Blume noch frisch aussehend.Eigentlich sollte sie längst nicht mehr in Blüte stehen. Sie müsste regulär schon in Winterruhe sein.

Weihnachtliches Münster

Weihnachtliches Münster

Heute ganz früh, an einem Markttag in Münster, leuchteten schon alle Weihnachtslichter. Dieser schöne Weihnachtsbaum steht an der Stubengasse , in der Münsteraner Innenstadt. Und es ist die einzige Tageszeit, wo die Stadt noch nicht voller Tagesgäste ist. Das habe ich schnell ausgenutzt für dieses Foto.Nicht weit von diesem Baum entfernt, stehen die ersten Weihnachtshäuschen. Dort kann man Essen, Trinken und jede Menge Geschenke kaufen. Oder man bummelt einfach ein wenig über den Weihnachtsmarkt.

 

Moorlandschaft

Ein See im  „Venner Moor“ in Ascheberg, im Münsterland. Er ist wieder mit Wasser gefüllt. Im letzten Sommer war er vollkommen ausgetrocknet. Es muss allerdings noch mehr regnen, um den alten Wasserstand zu erreichen. Jetzt ragen noch einige Baumstümpfe aus dem Wasser. Sie sehen aus wie mumifizierte Knochen aus der Vorzeit.