Nutria Farbvarianten im Münsterland

  Diese Nutrias habe ich ganz in der Nähe meines Wohnortes entdeckt. Da ich wissen wollte, ob es sich bei dem hellen Tier um ein Albino, oder eine Farbvariante handelt, habe ich mich an den LWL gewendet. Ich hatte gelesen, daß früher ,auf Pelzfarmen ,derart helle Tiere gezüchtet worden sind. Und aus diesen Beständen sind…

Von Sabine 7. Mai 2022 0

….nach dem Regen

Seit 3 Wochen ist es zunehmend trockener im Münsterland. Regen ist bitter nötig….und dann…tatsächlich….ergiebige Regenfälle über Nacht. Auch am darauf folgenden Tag regnet es fast durchgehend bis zum späten Nachmittag. Aber dann …..ganz plötzlich bricht der Himmel auf und beschert uns  diesen  Sonnenuntergang am Dortmund-Ems-Kanal.

Von Sabine 26. April 2022 0

Gefiederte Akrobaten

Zum ersten Mal  beobachte ich heute , daß unsere Spatzen und auch die Meisen richtige Akrobaten geworden sind, wenn sie ans Futter wollen. Kopfüber ist angesagt. Besonders der Spatz ist einBewegungskünstler…. Eigentlich sehe ich unsere Gartenvögel sonst nur an der regulären Kleinvogel-Futterstelle. Aber die Nüsse in diesem Häuschen scheinen sie mehr zu locken und ihnen…

Von Sabine 22. April 2022 0

Aus dem Kurzurlaub am Meer zurück

Nach mehr als zwei Jahren haben wir wieder einige Tage an der See verbracht.Wir kennen eigentlich vor Ort schon viel, aber es ist nach so langer Zeit wieder wie neu, dort zu sein. Das Wetter machte perfekt mit . Bis auf einen halben Tag gab es blauen Himmel, Kälte und Sonnenschein und mehr oder weniger…

Von Sabine 6. März 2022 0

Stürmisches Wetter im Davertdorf

  Blick auf Amelsbüren…… auch bekannt als Davertdorf im Münsterland. Was auf dem Foto aussieht wie ein großer Dorfteich, ist der „Emmerbach“ , der allerdings im Moment stark aus seinem Bett geklettert ist. Sinnvollerweise hat er genügend Ausweichfläche, ohne zu nahe an die Wohnhäuser zu kommen, und dort Schäden zu verursachen.   Begeistert aufgenommen wird…

Von Sabine 17. Februar 2022 0

Schloß Senden / Westfalen

Auch heute, bei Traumwetter, waren wir wieder einmal am Sendener Schloß. Auf der Seite “ Muensterland.com“ (bei Interesse bitte unbedingt dort weiterlesen )  fand ich dazu folgende interessante Information : “ DIE SPANNENDSTE BAUSTELLE IM MÜNSTERLAND Heute kehrt in Schloss Senden neues Leben ein: Der gemeinnützige Verein Schloss Senden e.V. hat die gesamte Schlossanlage 2015…

Von Sabine 13. Februar 2022 0

Eingefrorene Welt

Im Februar 1922 , als vieleMenschen noch hofften, es würde wieder ein Schneewinter werden wie im Februar 2021, geschah erst einmal nichts. Und dann, ziemlich unerwartet, eröffnete sich für knapp 2 Tage eine wunderschöne  weiße , frostige Pracht. Ich habe noch nie so viele Autos mit eingeschalteter Warnblinkanlage am Straßenrand stehen sehen, wie an diesen…

Von Sabine 11. Februar 2022 0

Rehwild im Münsterland

Eigentlich ist es ein Zeichen von beginnendem Frühjahr, wenn man häufiger Rehwild zu sehen bekommt. Aber obwohl es noch sehr kalt ist, zumindest tagsüber, lassen sich die ersten Rehe entdecken.     Und auch, wenn es anders scheinen mag, ist dieses Bild nicht in einem Tierpark entstanden.Diese Rehgruppe tauchte unvermutet beim queren dieses Waldweges vor…

Von Sabine 27. April 2021 0